Historically precise analyst sees correction coming

Despite the bullish Bitcoin movement: Historically precise analyst sees correction coming

Bitcoin has experienced an extremely strong rally in recent weeks, which has seen the coin rise to as much as $18,900. BTC has risen by around 70 percent in the last five weeks, making it the best performing macro asset in this time frame.

But just weeks ago, few investors thought BTC would move so high and so fast. When the coin started to consolidate at $13,000-14,000 about a fortnight ago, many were sure that a return to the $12,000 range was in sight. For Bitcoin Code some more conservative analysts Bitcoin had already recovered too quickly.

However, one trader predicted a move to $18,500. That was „Bitcoin Jack“ – a pseudonymous analyst who had accurately predicted every major macro move since the March crash.

On March 13, literally hours after BTC had reached $3,500, he predicted a V-shaped reversal to $10,000 by May or June. And recently, as mentioned above, he predicted $18,500.

He based his predictions on a number of technical trends, including the Elliot wave and market cycles, and on fundamentals.

Top trader believes correction in Bitcoin likely

Today Bitcoin Jack has announced that he wants to shorten BTC. Because he believes that there will be a withdrawal.

As evidence, he shares the chart below, which shows that Bitcoin is in the midst of breaking below a parabolic upward trend, which it has been in since the September decline.

In short, the loss of a parabolic uptrend often indicates that a 60-80 percent retraction of the parabola will occur. This would mean that Bitcoin would move into the $13,000 region in the coming weeks.

I am slowly starting to build a short position pic.twitter.com/UvlhhssSkF
– //Fiat ūĚēĶack ūüźź (@BTC_JackSparrow) November 22, 2020

Still bullish in the long term

Despite these correction risks, the same trader remains bullish in Bitcoin in the long term.

In the thread below, he outlines some of the many fundamentally positive trends for the crypto-currency area that should fuel a longer-term bull market.

These include, but are not limited to:

  • JPMorgan is bullish on Bitcoin.
  • Billionaires buy Bitcoin – such as Paul Tudor Jones, Stanley Druckenmiller and Michael Saylor
  • PayPal launches support for purchases in cryptoelectronic currency and soon e-commerce transactions in cryptoelectronic currency.
  • Grayscale buys a large amount of BTC on behalf of its institutional customers.
  • China mentions Bitcoin on state television in a positive light.
  • The volume of inactive BTC, which has reached historical highs, indicates increased holding activity by long-term investors.
  • Fiat supply is increasing rapidly due to monetary stimulus in response to the pandemic.

5 Tipps zur Stärkung Ihrer Kryptowährungssicherheit

5 Tipps zur Stärkung Ihrer Kryptowährungssicherheit

Der j√ľngste hochkar√§tige Twitter-Hack wurde genutzt, um Krypto-W√§hrung von ahnungslosen Opfern zu erwerben. Obwohl der Hacker identifiziert wurde, konnte die √ľbertragene Bitcoin m√∂glicherweise √ľberhaupt nicht wiederhergestellt werden. Ungeachtet dessen besteht der Grundgedanke von Bitcoin und Kryptow√§hrungen bei Immediate Edge im Allgemeinen darin, ein anonymes System von dezentralisierten Transaktionen zu haben.

Noch besser ist der Bericht des Anlegers, der all seine lebenslangen Ersparnisse verloren hat, die er in Form von Kryptow√§hrungen aufbewahrt hatte. Sie tappten in die Falle, eine falsche Erweiterung herunterzuladen, und vertrauten ihr ihre privaten Schl√ľssel an.

Dennoch ist es immer noch √ľberraschend zu erfahren, dass die meisten Bitcoin-H√§ndler nicht wissen, dass Bitcoin-Transaktionen auf der Bitcoin-Blockkette √ľberwacht und zur√ľckverfolgt werden k√∂nnten. Trotz des dezentralisierten und privaten Charakters von Bitcoin ist es m√∂glich, einen Namen und eine IP-Adresse mit einer bestimmten Bitcoin-Brieftasche zu verkn√ľpfen, insbesondere wenn Ihr Land in Anti-Geldw√§schegesetzen verlangt, dass Sie KYC-Details angeben.

Cyber-Geheimdienst bei Cisco entdeckt Monero-Mining-Malware

Nichtsdestotrotz achte ich als Anleger in Kryptow√§hrungen selbst immer darauf, dass ich die Informationen, die ich bei Transaktionen in Kryptow√§hrungen offen lege, sorgf√§ltig ausw√§hle. Au√üerdem bewahre ich mein Krypto in unterschiedlicher Brieftaschen-Hardware f√ľr unterschiedliche Identit√§ten auf. Insbesondere ist es wichtig, Ihren Browser und Ihren Online-Verkehr zu verschl√ľsseln. Zus√§tzlich erh√∂hen diese f√ľnf effektiven Schritte die Sicherheit Ihrer Krypto-W√§hrung.

Private Schl√ľssel PRIVAT halten

Eine Bitcoin- oder Krypto-Brieftasche versorgt den Besitzer mit privaten Schl√ľsseln. Wie der Name schon sagt, m√ľssen die Schl√ľssel privat gehalten werden und sollten nicht in die falschen H√§nde gelangen. Private Schl√ľssel sind lebenswichtig, da jeder, der Zugang zu ihnen hat, leicht auf Ihre Kryptokarte zugreifen kann, ohne ein Passwort oder einen Benutzernamen zu ben√∂tigen.

Ein h√§ufiger Fehler der meisten Leute ist es, private Schl√ľssel online aufzubewahren. Eine Verletzung des Online-Kontos kann Cyber-Angreifern leicht private Schl√ľssel offenbaren. Der sicherste Weg, private Schl√ľssel aufzubewahren, ist, sie auf ein Blatt Papier aufzuschreiben und das Papier unerreichbar aufzubewahren.

Zeiten, in denen ein 8-Zeichen-Passwort am sichersten war, werden ausgeblendet. Laut Cyber-Sicherheitsforschung k√∂nnen solche Passw√∂rter von Hackern in Sekunden bis wenigen Stunden kompromittiert werden. Wir empfehlen die Verwendung von Zufallspasswortgeneratoren, um ein sicheres Passwort f√ľr Ihre Brieftasche zu erstellen.

Es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Zeichen selbst vergessen, und hier empfehlen wir Ihnen, einen Passwortmanager zu verwenden.

3. Finden Sie einen sicheren E-Mail-Dienst

Cyber-Angreifer sind sich bewusst, dass Benutzer dazu neigen, private Schl√ľssel, pers√∂nliche Informationen, Passw√∂rter und andere private Details in ihren E-Mail-Konten aufzubewahren. Die meisten Software-Brieftaschen erfordern eine lange Zeichenfolge im Namen der Brieftaschen-IDs, und das E-Mail-Konto ist der bequemste Ort, um diese IDs zu erhalten.

Dies ist ein sicherer E-Mail-Dienst, der f√ľr Benutzer von Software-Geldb√∂rsen unerl√§sslich ist. Sichere E-Mails bieten eine zus√§tzliche Sicherheitsebene, die einfache E-Mail-Anbieter nicht bieten k√∂nnen.

4. Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Die meisten der beliebten Brieftaschenanbieter bieten den Benutzern die M√∂glichkeit, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung auf ihren Brieftaschen zu aktivieren. Jeder Benutzer sollte diese Option nutzen, wenn sie verf√ľgbar ist. Die 2FA f√ľgt eine weitere Sicherheitsebene √ľber den Benutzernamen und das Passwort hinaus hinzu, so dass die Benutzer den zus√§tzlichen Passcode von ihrem 2FA-Gadget aus eingeben m√ľssen.

2FA ist praktisch, wenn die Kombination von Benutzername und Passwort in die falschen H√§nde ger√§t und der T√§ter den 2FA-Passcode eingeben muss. Das Gute daran ist, dass der Besitzer √ľber alle Anmeldeversuche benachrichtigt wird.

5. sichere Internetverbindung verwenden

Ein unsicheres Netzwerk bedeutet √Ąrger. Cyber-Angreifer k√∂nnen Malware starten, um Ihre privaten Informationen zu stehlen, Gespr√§che umzuleiten oder sogar Ihr System lahmzulegen. Das hei√üt, wenn Ihre Verbindung unsicher ist.

Die gute Nachricht ist, dass ein VPN Ihre Internetverbindung sichern und verschl√ľsseln kann. Um Ihre Online-Sicherheit zu erh√∂hen, installieren Sie einfach ein VPN laut Immediate Edge und einen Proxy f√ľr alle Ihre Online-Verbindungen f√ľr eine sicherere Web-Sicherheit.

TOP 3 Preisanalyse: BTC, ETH, XRP – Ist das anhaltende Wachstum das letzte vor dem scharfen Einbruch?

Wo wird das Wachstum von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und XRP aufhören?

Die Kryptow√§hrungen konsolidieren sich weiter: der f√ľhrende Verm√∂genswert wird in einem „Dreieck“-Muster zusammengepresst, und nur ein Ausbruch durch 10.565 $ w√ľrde einen weiteren Anstieg auf 13.865 $ anzeigen. Cardano (ADA) bleibt auch heute der einzige Gewinner. Allerdings hat sich das Wachstum seit Beginn des Tages verlangsamt. In den letzten 24 Stunden belief es sich auf 0,24%.

Die Schl√ľsseldaten f√ľr Bitcoin Evolution (BTC), Ethereum (ETH) und XRP liegen darunter.

BTC/USD

Der Widerstand der B√§ren liegt weiterhin bei etwa 10.000 Dollar. Jetzt bildet sich das Dreiecksmuster auf der Tages-Chart des Verm√∂genswertes aus. Die Haupthandelsidee besteht nach wie vor in einem Zusammenbruch der unteren Grenze mit einem kontinuierlichen R√ľckgang auf 6.320 $ als Teil der Verfeinerung des Modells. Ein zus√§tzliches Signal, das f√ľr diese Option spricht, w√§re eine Erholung vom Abw√§rtstrend des RSI-Indikators.

Ein Zusammenbruch des Unterst√ľtzungsniveaus und des Preisniveaus unter 8.555 $ w√ľrde ebenfalls auf einen R√ľckgang hindeuten. Sollte die M√ľnze aus der oberen Grenze des Dreiecksmodells ausbrechen, k√∂nnte es ein weiteres Wachstum bis zum ersten Ziel bei 11.900 $ geben.

Bitcoin wird zur Zeit der Drucklegung bei 9.391 $ gehandelt.

ETH/USD

Gestern lag Ethereum (ETH) bei $230 und setzte ein t√§gliches Minimum von $227,56 fest. Bis zum Ende des Tages erholte sich die Paarung bis zur Unterst√ľtzung bei $233,33. W√§hrend der asiatischen Sitzung lagen die Handelsvolumina unter dem Durchschnitt, und die Paarung war nicht in der Lage, weiter in Richtung der POC-Linie (243,36 $) zu wachsen. Sollten die K√§ufer heute das Volumen erh√∂hen, k√∂nnte sich die Erholung fortsetzen.

Wenn die Verk√§ufer jedoch im Bereich der Durchschnittspreise aktiver werden, dann k√∂nnten sie den Preis in den Bereich von 225 $ dr√ľcken. Selbst ein erneuter Test des Niveaus von 222,98 $ wird das Aufw√§rtsszenario wahrscheinlich nicht aufheben.

Ethereum wird zum Zeitpunkt der Drucklegung bei $231,97 gehandelt.

XRP/USD

XRP ist der gr√∂√üte Verlierer auf unserer Liste. Die M√ľnze hat im Laufe des letzten Tages 2,68% ihres Wertes verloren. Gestern versuchten K√§ufer, die psychologische Marke von 0,20 Dollar zu testen, aber die Verk√§ufer reagierten mit einem ziemlich starken Abw√§rtsimpuls, der die Unterst√ľtzung bei 0,19 Dollar durchbrach. Dieser Bereich stoppte jedoch den Rollback und das Paar kehrte in den Bereich der Durchschnittspreise zur√ľck.

Wenn K√§ufer oberhalb des zweist√ľndigen EMA55 Fu√ü fassen, k√∂nnen sie das psychologische Niveau von $0,20 durchbrechen. Sollten heute B√§ren den Markt dominieren, dann wird der Preis in den Bereich des gestrigen Tiefstkurses fallen.

XRP wird zur Pressezeit bei $0,1908 gehandelt.